Mesoporation - die Innovation für ein jugendliches Hautbild

Was ist Mesoporation?


Die Mesoporation ist eine neue Methode, die auf der Basis des Nobelpreises für Chemie (Elektroporation) entwickelt wurde. Sie ist im Bereich der ästhetischen Kosmetik die derzeit effektivste Methode, um Wirkstoffe in hoher Konzentration in tiefere Hautschichten einzubringen, ohne die Haut zu verletzen.


Die Haut fungiert als natürliche Barriere gegen das Eindringen von Fremdstoffen in den Organismus. Damit eine auf die Haut aufgetragene Substanz durch die Epidermis aufgenommen werden kann, muss sie die Hornschicht passieren und genau das erreichen wir mit der Mesoporation.


Während bei der Mesotherapie die Wirkstoffe durch Nadeln in die Haut eingespritzt werden, nutzt die Mesoporation elektrische Impulse mit hoher Frequenz und geringer Intensität um Wirkstoffe einzuschleusen. Bei dieser Behandlung entstehen Poren und Öffnungen die die Aufnahmefähigkeit der Zellen für Wirkstoffe erhöhen. Die durch die Mesoporation geschaffene Durchlässigkeit wird aber nicht aufrechterhalten und die Zellen schließen sich nach kurzer Zeit wieder, um die natürliche Barrierefunktion zu gewährleisten.


Die Methode ist absolut schmerzfrei, nicht invasiv, hat absolut keine Nebenwirkungen und ist sehr effektiv. Dadurch sind meist schon nach der ersten Behandlung sensationelle Resultate sicht- und spürbar, die vor allem durch ihre lange Haltbarkeit begeistern.


Die Mesoporation kann auch mit anderen Anti-Aging-Verfahren kombiniert werden. So ist es z.B. sinnvoll, eine Mikrodermabrasion vor der Mesoporation durchzuführen, um die obersten Hornschüppchen sanft abzutragen und die Aufnahmefähigkeit der Haut für die anschließende Mesoporation nochmals zu erhöhen.


    Hautverjüngung
    Glättung
    Prävention vor Hautalterung
    Straffung
    Aufpolsterung
    reine Haut
    Behandlung von Couperosee
    Reduzierung von Hyperpigmentierungen

zur Preisliste